Nürnberg - Regensburg geführt 2023


Velosophie
Radreise geführt
...

Die 308 km lange Rundroute verläuft durch wunderschöne Naturlandschaften mit zahlreichen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten. Ihren Namen verdankt diese Radtour den fünf Flüssen Pegnitz, Vils, Naab, Donau und Altmühl, an deren Ufern sie überwiegend verläuft.

 

  • Tag 1 - Freitag, den 12.05.2023
  • Tag 2 - Samstag, den 13.05.2023
  • Tag 3 - Sonntag, den 14.05.2023
  • Tag 4 - Montag, den 15.05.2023
  • Tag 5 - Dienstag, den 16.05.2023
  • Tag 6 - Mittwoch, den 17.05.2023
  • Tag 7 - Donnerstag, den 18.05.2023

Nürnberg - Lauf a.d. Pregnitz - per Rad ~22km
Gemeinsame Anreise per Bahn nach Nürnberg. In Nürnberg angekommen, werden wir unsere Mietfahrräder abholen. Anschliessend radeln wir durch ruhige Fahrradstraßen, Parkanlagen und weiter entlang der Pegnitz bis zur Kreisstadt Lauf a.d.Pegnitz, das Ziel unserer heutigen Etappe.

Lauf a.d.Pegnitz - Amberg - per Rad ~58km

Wir verlassen Lauf und radeln entlang der Pegnitz Richtung Hersbruck, wo wir die Pegnitz verlassen. Kurz nach Sulzbach-Rosenberg, die Herzogstadt mit mittelalterlichem Flair, stoßen wir auf die Vils, die uns weiter bis nach Amberg begleitet. In der ehemaligen Hauptstadt der Oberpfalz, die eine Fülle von Sehenwürdigkeiten zu bieten hat, werden wir übernachten.

per Rad ~70km - Amberg - Regensburg

Nach dem Frühstück führt unsere Radtour nach Kallmünz. In diesem ganz besonderen, sehenswerten Ort, werden wir unsere Mittagspause einlegen. Dort mündet auch die Vils in die Naab. Weiter entlang der Naab radeln wir bis nach Regensburg, an der Donau. Der Anblick der hoch aufragenden Kirchen und den mächtigen Patrizierhäuser mit ihren Laubengängen läßt das Mittelalter lebendig werden. Genießen Sie diese beeindruckende Stadt mit südländischem Flair.

 

per Rad ~63km - Regensburg – Riedenburg
Über Bad Abbach radeln wir bis nach Kehlheim, nahe am bekannten Donaudurchbruch “Weltenburger Enge”. Hier verlassen wir die Donau und radeln weiter durch den Naturpark Altmühltal entlang des Main-Donau-Kanals bis nach Riedenburg, wo wir übernachten.

Riedenburg - Neumarkt I.d.OPf - per Rad ~64km

Der Beginn unserer heutigen Etappe verwöhnt uns mit viel Natur. Über Dietfurt, erreichen wir Beilngries, einer der schönsten Orte im Naturpark Altmühltal, wo unsere Mittagspause geplant ist. Von hier aus führt die Tour zurück an den Main-Donau-Kanal, Richtung Berching, eine Stadt geprägt durch ihr unverändertes mittelalterliches Stadtbild. Nach Freystadt radeln wir entlang des alten Ludwig-Donau-Main Kanals bis nach Neumarkt I.d.OPf,, wo wir übernachten.

 .

Neumarkt – Nürnberg - per Rad ~47km

Unsere letzte Etappe führt uns über Burgthann, Wendelstein, meistens entlang des alten Ludwig-Donau-Main-Kanals bis nach Nürnberg

Unsere Mietfahrräder werden wir schon heute wieder abgeben. Nürnberg läßt sich sehr gut zu Fuß besichtigen. Das Stadtbild ist von mittelalterlicher Architektur wie von Festungsmauern und Türmen der Altstadt geprägt. Unser Hotel befindet sich nahe am Bahnhof, direkt am Königstor, neben dem Handwerkerhof, mit Mittelalter-Flair.

 

Nürnberg

Am Vormittag bleibt noch etwas Zeit zum Bummeln durch die Stadt oder vielleicht für eine Besichtigung der imposanten Burg.

Am frühen Nachmittag Rückfahrt mit der Bahn nach Luxemburg.

 

 

 

Dummy image 600x400

Leistungen

  • 6x Übernachtung
  • 6x Frühstück
  • An- und Rückreise per Bahn nach Nürnberg
  • Leihräder vor Ort (Zuschlag für Pedelec)
  • Radtourenbegleitung ab Luxemburg

Preis pro Person

975,- €

im Doppelzimmer
    • Einzelzimmer Zuschlag: 170,- €

Weitere Informationen

  • Diese Reise findet mit eigenem Gepäcktransport auf dem Rad statt

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 12.05.2023
Ende der Veranstaltung 18.05.2023
max. Teilnehmer 10
Teilnehmer 10
Status Die Reise ist ausgebucht. Es gibt keine freien Plätze mehr.
Veranstaltungskategorien Radreisen geführt, Deutschland

Reiseleiter~in

Liette

Newsletter