• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Radeln Sie mit uns quer durch die abwechslungsreichen Landschaften der Ardennen und der Eifel, über den RAVel und verschiedene Bahntrassenradwege bis zum Rhein.
Eine entspannte, kurze Wanderung in einem schönen Naturschutzgebiet, ergänzt diese erlebnisreiche Radtour.

35-55km/Tag Schwierigkeitsgrad 2-3

An- und Rückreise per Bahn. Radreise mit eigenen Rädern und eigener Gepäcktransport auf dem Rad.

map ardennen vulkaneifel ahrtal publi 300pxBuchungsstatus der Reise: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. (zur Registrierung)

  • Tag 1 - Dienstag, 21.09.2021 +

    per Rad ~35km
    Anreise mit der Bahn von Luxemburg nach Trois-Ponts in den belgischen Ardennen, von wo wir über eine frühere Bahntrasse, den Ravel 45, leicht bergauf, teils durch schattige Wälder, Richtung Bütgenbach radeln.Auf halbem Weg, legen wir eine Pause in Malmédy ein. Ein bemerkenswertes architektonisches Erbe an Gebäuden und Villen zeugen von einem aus früheren Zeiten bedeutenden wirtschaftlichen Aufschwung und einer von Reichtum geprägten Malmedyer Bourgeoisie.Am Nachmittag radeln wir weiter nach Bütgenbach, wo wir unsere erste Nacht verbringen werden.
  • Tag 2 - Mittwoch, 22.09.2021 +

    per Rad ~49km
    Von Bütgenbach nach Dohm

    Über die Vennquerbahn radeln wir Richtung Losheimergraben, wo ganz in der Nähe die Kyll entspringt. Ab hier beginnt der Kyllradweg, bergab geht es weiter Richtung Kronenburgersee, wo der kleine sympathische Ort Kronenburg zu einem Besuch einlädt. Durch viel Natur führt die heutige Etappe uns bis nach Dohm, ein kleiner Ort an der Kyll. Ein ruhiger Abend in einem gemütlichen Hotel beendet unsere Etappe.
  • Tag 3 - Donnerstag, 23.09.2021 +

    per Rad ~49km
    Dohm - Altenahr

    Wir verabschieden uns von der Kyll und wechseln auf den Kalkradweg. Durch das idyllische Bolsdorfer Tälchen erreichen wir die Krimistadt Hillesheim. Weiter geht es durch typische Eifler Orte, vorbei an einem spektakulärem Naturdenkmal bis nach Ahrdorf, im Ahrtal, von wo wir über den wunderschönen Ahrtalradweg bis nach Altenahr, die Pforte zur bekannten Rotweinregion Ahrtal, radeln.
  • Tag 4 - Freitag, 24.09.2021 +

    per Rad ~32km
    Von Altenahr nach Remagen

    Am heutigen Morgen erkunden wir das interessante Naturschutzgebiet an der Ahrschleife, bei einer kurzen Wanderung. Wir verlassen Altenahr und kommen in dem bekannten Weinanbaugebiet des Ahrtals an. Über bekannte Weinanbau Orte erreichen wir Ahrweiler, ein sympathisches Städtchen mit mittelalterlichem Flair, wo wir eine Pause einlegen. Am späten Nachmittag, an der Mündung in den Rhein, nehmen wir Abschied von der Ahr und radeln über den Rheinradweg bis nach Remagen. Rückreise mit dem Zug über Koblenz bis nach Luxemburg.
  • 1
  • Leistungen
  • Termine
  • Preise
  • 3x Übernachtung mit Frühstück
  • An- und Rückreise von Luxemburg per Bahn
  • Reisebegleitung ab Luxemburg
  • Dienstag, den 21.09. - Freitag, den 24.09.2021
  • Preis pro Person:
  • 470,- € / im Doppelzimmer
  • 60,-€ Einzelzimmerzuschlag