Velosophie organisiert diesen Herbst erstmalig eine Wanderreise.
Wir nehmen Sie mit in die ruhige Wandergegend rund um Domodossola (gelegen in Italien zwischen der Schweiz und dem Lago Maggiore).

Unterfachkundiger lokaler Leitung eines lokalen Guides entdecken wir die Region.

Vor Ort starten unsere Tagestouren jeweils entweder zu Fuss direkt ab Hotel oder eine kurze Fahrt mit einem Bus oder Zug bringt uns zu unserem Startpunkt.
Für diese Reise sollte man eine gewisse Trittsicherheit haben, feste Wanderschuhe sind Vorraussetzung.
Die Wanderungen sind als leicht bis mittelschwer einzustufen. Es wird bei allen Wanderungen immer eine Einkehr zur Mittagszeit geben und es wird in einem angenehmen, ruhigen Tempo gewandert.

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Buchungsstatus der Reise: Die Reise findet sicher statt. Es gibt noch freie Plätze.

  • Tag 1 - Samstag den 16.10.2021 +

    Am frühen Morgen Anreise mit der Bahn von Luxemburg nach Domodossola. Am späten Nachmittag einchecken in unserem zentral gelegenen Hotel. Geniessen Sie am Abend das italienische Ambiente.
  • Tag 2 - Sonntag, den 17.10.2021 +

    Heute starten unserer Wandertouren, welche von Kim Shaw, geprüfter Trekkingleiter der Region Piemont sowie offizieller Guide des Nationalparks Val Grande, während allen Tagen geführt werden. An diesem Sonntag wandern wir durch die Weinberge von Masera. Wanderung auf alten Maultierwegen durch die Ortsteile Maseras mit seinen Villen und Gärten. Unterwegs haben wir immer wieder atemberaubende Aussichten auf das Ossolatal und die umliegenden Berge.
    Aufstieg 450m, Abstieg 450m, Strecke 8km
  • Tag 3 - Montag, den 18.10.2021 +

    La Strada Antronesca: Wanderung auf einem historischen Handelsweg, der an einem Hang über dem Ossolatal verläuft und zahlreiche pittoreske Bergdörfchen passiert
    Aufstieg 390m, Abstieg, 590m, Strecke 10km
  • Tag 4 - Dienstag, den 19.10.2021 +

    Über die Hügel Domodossolas (Halbtageswanderung).Erwanderung der zahlreichen Weiler auf den Hängen südliche der Stadt mit schönen Aussichten auf Domodossola. Rundwanderung auf stellenweisen steilen, doch gut angelegten Maultierwegen, Rückkehr gegen Mittag. - Mittags freie Zeit
    Aufstieg 400m, Abstieg 400m, Strecke 6km
  • Tag 5 - Mittwoch, den 20.10.2021 +

    Orridi di Uriezzo: eiszeitlichen Schluchten und wilde Wasserfälle in Gleschtertöpfen. Einer der landschaftlichen Höhepunkte der Gegend.
    Wanderung in den "Gletschergarten", wo während der letzten Eiszeit tiefe und enge Schluchten entstanden. Sie können stellenweise gegangen wewrden ( es wurden eindrucksvolle Steige angelegt). Teilweise strömt nach wie vor der wilder Toce durch sie hindurch, dort queren mit sie mit Hilfeon von Brücken.
  • Tag 6 - Donnerstag, den 21.10.2021 +

    Stockalperweg Val Bognanco
    Wanderung auf einem historischen Maultierpfad, einer einst wichtigen Handelsroute in die Schweiz. Dabei passieren wir erneut verträumte Weiler, wandern aber auch durch schöne Eichenwälder und kommen druch eine atemberaubende Schlucht (gut angelegter Steg).
  • Tag 7 - Freitag, 22.10.2021 +

    Nach dem Frühstück geht es auf die Heimreise mit der Bahn nach Luxemburg.
  • 1
  • Leistungen
  • Termine
  • Preise

Leistungen

  • - Übernachtung im Hotel mit Frühstück
  • - 2x Abendessen
  • - Bahnfahrt von Luxemburg nach Domodossola und zurück
  • - geführte Tageswanderungen mit einem lokalen Guide
  • - alle Transfers vor Ort
  • - Reisebegleitung ab Luxemburg
  • Termine

    Samstag, den 16.10.2021 bis Freitag, den 22.10.2021

    Preis pro Person:

    1.140,- € im Doppelzimmer
    180,- € Einzelzimmerzuschlag