• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

---Annulé--- parce que
diese Reise ist auf 2021 verlegt - der neue Termin ist 19.06. - 26.06.2021

Rad-und Schiffsreise im Norden Italiens. Mit Reisebegleitung ab Luxemburg.

Vom 30.05. bis 06.06.2020  haben wir das Schiff  "Vita Pugna" für uns gechartert. Die Vita Pugna ist ein umgebautes kleines Frachtschiff mit 10 Kabinen..
Diese Radtour bietet die einzigartige Möglichkeit, Norditalien mit dem Rad entlang dem Fluss Po, dem längsten italienischen Fluss, zu entdecken.
Wir starten radelnd in der wunderschönen Renaissancestadt Mantua, wo dank der Familie Gonzaga zahlreiche Künstler ihre Kunstwerke hinterließen. Die Strecke schlängelt sich den natürlichen Lauf des Flusses entlang und taucht in weitgehend unberührte ländliche Gebiete ein, wie das Naturreservat des Podeltas mit seiner umfangreichen Tier- und Pflanzenwelt. Während der Tour werden wir Städte, wie Ferrara, die “Stadt der Radfahrer”, oder die alte Hafenstadt Adria, die ihren Namen dem Adriatischen Meer schenkte, kennenlernen. Der Fluss mündet in die venezianische Lagune und wir besichtigen zuerst Chioggia, berühmt für seinen Fischmarkt, und schließlich das herrliche Venedig, das Reisende immer wieder fasziniert.
 
Gemeinsame Anreise per Bahn von Luxemburg über Milano nach Mantua und zurück von Venedig nach Luxemburg (Tagesreise ~12Stunden).

Buchungsstatus der Reise: Die Reise findet sicher statt. Es gibt nur noch wenige freie Plätze (keine Einzelbelegung mehr möglich)

  • Tag 1 - Samstag 30.05.2020 - Anreise nach Mantua +

    Anreise per Bahn von Luxemburg nach Mantua.Gegen 19:00 checken wir in Mantua auf dem Schiff Vita Pugna ein. Am Abend treffen wir unseren lokalen Reiseleiter. Mantua ist eine der schönsten Städte Norditaliens, wo zahlreiche weltbekannte Künstler ihre Kunstwerke hinterlassen haben.
  • Tag 2 - Sonntag 31.05.2020 - Rundtour Mantua +

    per Rad ~35km
    Heute entdecken wir Mantua und Umgebung per Rad. Der letzte Teil der Etappe folgt den Kanälen entlang des Flusses Mincio. Am späten Nachmittag machen wir eine geführte Besichtigung von Mantua, um die zahlreichen Kunstwerke der italienischen Renaissance zu entdecken.
  • Tag 3 - Montag 01.06.2020 - Mantua – Governolo – Zelo +

    per Rad ~50km
    Das Schiff bringt uns nach Governolo zur Festung der Flusspiraten des Mincio, wo sich das größte Flussbecken Italiens befindet. Dieses wurde gebaut, um das Flusswasser besser regulieren zukönnen. Hier nehmen wir unsere Räder und fahren den Lauf des Po entlang bis zum Ort Ostiglia mitseinen mittelalterlichen Schlossruinen. Danach werden wir das „Museum des Karussells und desVolkstheaters“ in Bergantino besuchen und eine Kostprobe in einer Käserei genießen. Nach einer weiteren Strecke entlang des Canal Bianco erreichen wir das kleine und schöne Dorf von Zelo, wo das Schiff für die Übernachtung verankert ist.
  • Tag 4 - Dienstag 02.06.2020 - Ferrara – Adria +

    per Rad ~50 km + 60 km mit Bus
    Nach dem Frühstück radeln wir Richtung Ferrara. Während der Stadtbesichtigung von Ferrara, das sich wegen der zahlreichen Radwege und der großen Verbreitung der Zweiräder den Namen „Stadt der Radfahrer“ erworben hat, wird Sie das wunderschöne Zentrum mit seinem mächtigen Mauerring bestimmt verzaubern. Ein kurzer Bustransfer bringt uns dann nach Adria. Diese Stadt war ein altergriechischer Hafen, bekannt für den Handel mit baltischem Bernstein.
  • Tag 5 - Mittwoch 03.06.2020 - Porto Viro – Insel Pellestrina +

    per Rad ~40 km
    Das Schiff entlässt uns in Porto Viro. Von hier aus radeln wir durch das Labyrinth des Podeltas, ein unberührtes Paradies zwischen den Gewässern und Lagunen des Po. Wir folgen anschliessend dem Wasserlauf vom „Po-Brondolo“, der uns mit der venezianischen Lagune verbindet. In Chioggia haben wir eine kurze Fahrt mit dem Schiff bis zur Insel Pellestrina.
  • Tag 6 - Donnerstag - 04.06.2020 - Insel Pellestrina – Venedig +

    per Rad ~30 km
    Dies ist der aufregendste Tag der Tour. Wir radeln der entzückenden kleinen Insel von Pellestrina mit seinen malerischen Fischerhäuschen entlang, die die Lagune vom Adriatischen Meer trennt. Nach kurzer Fahrt mit dem Schiff erreichen wir den Lido mit seinen Steindämmen „Murazzi“. Eine Etappe der Strecke führt nach Malamocco, einem antiken Hafen. Außerdem besuchen wir eine historische Glasbläserei auf der Insel Murano, wo uns eine Vorführung die jahrhundertealte Glasbläserkunst gezeigt wird. Nach der letzten Fahrt dem St. Markus Platz gegenüber, erreicht das Schiff die Anlegestelle für die Übernachtung.
  • Tag 7 - Freitag - 05.06.2020 +

    Tag in Venedig. Am Vormittag wird uns ein Reiseführer durch in das wunderbare historische Zentrum der „Serenissima“ begleiten. Danach können wir die Stadt allein genießen oder die Inseln der Lagune.
  • Tag 8 - Samstag - 06.06.2020 - Rückreise +

    Nach dem Frühstück heisst es Abschied nehmen.
    Check-out vom Schiff am frühen Morgen
    Gemeinsame Rückreise per Bahn von Venedig nach Luxemburg
  • 1
  • Leistungen
  • Termine
  • Preise

Leistungen

  • Anreise per Bahn Luxemburg-Mantova und Rückreise Venedig-Luxemburg (Reise am Tag).
  • 7x Übernachtung in der Doppelkabine auf dem Schiff Vita Pugna
  • Vollpension (Frühstücksbuffet, Abendessen und ein selbst vorbereitetes Lunchpaket)
  • Handtücher und Bettzeug
  • Reisebegleitung ab Luxemburg
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Stadtführung von Venedig und Mantua
  • Hafengebühren
  • Bustransfer Ferrara-Zelo und Ferrara-Adria
  • City-Tax Venedig
  • Besichtigung Glasbläserei in Murano

Termine

  • Samstag, den 30.05. - Samstag, den 06.06.2020
  • Preis pro Person

    1.940.- € / in Doppelkabine
    2.350,- € Einzelbelegung Doppelkabine