Schweiz - Strassen und Berge mit dem Rennrad alternativ erleben.
Velosophie bietet 2020 erstmals geführte Rennradtouren an. Unsere erste Tour führt uns auf ~ 400km mit ~6000Höhenmeter auf kleinen und verkehrsarmen Strassen und Pässe durch 9 Kantone der Schweiz

Die Touren werden geleitet von Jacques Gengler, passionierter Rennradfahrer. Es geht primär um den Spaß gemeinsam in den Bergen Rad zur fahren und dabei die Ruhe und Anstrengungen zu genießen.

Radreise mit eigenen Rädern und eigenem Gepäcktransport auf dem Rad (Minimalgepäck empfohlen). Wir raten vom normalen Rucksack ab, bequemer ist eine Satteltasche (diese kann gegebenenfalls auch bei uns ausgeliehen werden).
Für diese Radtour sind zwingend notwendig:
- Rennrad in gutem Zustand. Hier empfehlen wir Kompaktkurbel 50/34 Zähne und Kassette mit 11-30/32/34T
- Helm
- Front- und Rücklichter
- Ersatzschlauch
- 2 Getränkehalter inkl 2. Flaschen.

Start und Ende der Reise ist in Zürich. Die Anreise erfolgt in Eigenregie. Gerne sind wir Ihnen bei Anreise mit der Bahn oder Organisation von Fahrgemeinschaften behilflich.
Reise in einer kleinen Gruppe mit mindestens 5 und maximal 7 Personen.

Buchungsstatus der Reise: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.

  • Samstag, den 30. Mai 2020 +

    per Rad ~80km / 500hm
    Individuelle Anreise nach Zürich. Möglichkeit per Bahn, Velo in Transporttasche, bis nach Zürich zu fahren (zusätzlich buchbar). Anschließend geht es am Nachmittag sofort weiter, per Rad, dem Zürichsee entlang und zum Klöntalersee hoch. Übernachtung in Vorauen. Umkleiden bei der Ankunft in Zürich möglich.
  • Sonntag, den 31. Mai 2020 +

    per Rad ~~90km / 1300hm
    Autofrei geht es den Pragelpass hoch, jeder in seinem Tempo, damit wir anschließend wieder steil bergab durchs Muotathal nach Brunnen runter rollen. Mit dem Boot setzen wir von Gersau nach Beckenried über und fahren weiter, vorbei am Sarnersee, Richtung Brünigpass. Somit haben wir zusammen in eigener Kraft 4 Kantone durchquert: Glarus, Schwyz, Nidwalden und Obwalden. Übernachtung in Lungern.
  • Montag, den 01. Juni 2020 +

    per Rad ~66km / 2300hm
    Die Königetappe. Wir fahren bewusst gemütlich den kleinen Brünigpass hoch, um anschließend den 'grosse Scheidegg' zu bezwingen. Ein langer, ruhiger und wilder Pass, welcher bis auf das Postauto mit seinem sehr markanten Posthorn, autofrei ist. Danach geht es bergrunter durch den Grindelwald bis nach Interlaken, Eiger, Mönch und Jungfraujoch stets auf der linken Seite. Mit den letzten Kräften steigen wir wieder hoch nach Habkern, wo wir uns ausruhen und übernachten.
  • Dienstag, den 02. Juni 2020 +

    per Rad ~112km / 2000hm
    Links der Tunersee und dahinter die Viertausender, rechts unser Weg berghoch. Ein langer Tag durch die Kantone Bern und Luzern, weg von der alpinen Landschaft hinein in die schönen und ruhigen Wälder der Biosphäre Entlebuch. Übernachtung in Luzern.
  • Mittwoch, den 03. Juni 2020 +

    per Rad ~60km / 230hm
    Früh los, geht es vorbei um Zugersee durch das Sihltal zurück nach Zürich. Individuelle Rückreise am Nachmittag. Duschen vor der Rückreise möglich.
  • 1
  • Leistungen
  • Termine
  • Preise
  • 4x Übernachtung im Hotel mit Frühstück
  • Reisebegleitung an 5 Radtagen - ab Zürich
  • Samstag, den 30.05. bis Mittwoch, den 03.06.2020
  • Preis pro Person:
  • 885,- € / im Doppelzimmer
  • 160,-€ im Einzelzimmer (auf Anfrage)