Geführte Rad- und Schiffsreise Amsterdam - Brugge


Velosophie
Radreise geführt
{gallery layout="fixed" preview_width="1300" preview_height="500" preview_crop=yes cols=1}reisen/radundschiff/amsterdam/slider{/gallery}

Die Highlight der Niederlande und Belgien auf einer Rad-und Schifffahrt entdecken.

Mit dem Schiff "Magnifique Premium" entdecken wir bei dieser Radtour die interessantesten Ecken der Niederlande und von Flandern.
Natur pur, Ruhe und Gelassenheit sowie lebendige Städte wechseln sich bei dieser Reise ab.

Es gibt noch eine freie Einzelkabine. Als last Minute wird diese ohne Einzelkabinenzuschlag verkauft.

  • Tag 1 - Dienstag, den 23.07.2024
  • Tag 2 - Mittwoch, den 24.07.2024
  • Tag 3 - Donnerstag, den 25.07.2024
  • Tag 4 - Freitag, den 26.07.2024
  • Tag 5 - Samstag, den 27.07.2024
  • Tag 6 - Sonntag, den 28.07.2024
  • Tag 7 - Montag, den 29.07.2024
  • Tag 8 - Dienstag, den 30.07.2024

Mit dem Zug geht es bis nach Amsterdam. Hier ist am Nachmittag einchecken auf unserem Schiff der Magnifique III. Die Magnifique III ein Premium Schiff mit maximal 40 Personen an Bord.

Am frühen Nachmittag wird das Schiff von Amsterdam nach Vianen, einer kleinen Festungsstadt am Fluss Lek (Niederrhein), abfahren. Nach dem Abendessen und nach Verteilung der Fahrräder können wir dort noch eine kurze Testfahrt unternehmen.

per Rad ~ 56 km

Heute radeln wir über eine wunderschöne Route zur Silberstadt Schoonhoven, eine Stadt, in der schon seit dem 17. Jahrhundert viele, talentierte Silberschmiede ansässig sind. Später folgen wir mit dem Rad weiter der Lek und erreichen Kinderdijk, sicherlich das Highlight des Tages. Kinderdijk ist für die beeindruckenden, in einer Reihe stehenden 19 Windmühlen berühmt und zählt zum UNESCO Weltkulturerbe; Die letzte Strecke legen wir mit dem „Waterbus“ zurück: in ca. 10 Minuten fahren wir von Alblasserdam (bei Kinderdijk) nach Dordrecht, eine der ältesten Städte Hollands.

per Rad ~50 km

Während des Frühstücks fährt das Schiff nach Willemstad, wo wir zur nächsten Radtour aufbrechen werden. Unsere Radtour führt nach Tholen, einst eine Insel inmitten der großen Flüsse der Provinz Zeeland, die oft überflutet wurde. Heute ist Tholen mit dem Festland verbunden, aber immer noch ein malerisches Städtchen.

Anschließend radeln wir weiter bis nach Bergen op Zoom. Bergen op Zoom ist eine historische Festungsstadt, die einst am offenen Wasser der Oosterschelde lag. Nach dem Abendessen können Sie noch einen Spaziergang durch die Altstadt unternehmen. Schmale Gassen, alte Stadt-, Markt- und Kirchplätze und eigenwillige monumentale Gebäude zeigen die Geschichte einer reichen und bewegten Vergangenheit, die mehr als achthundert Jahre zurückreicht.

per Rad ~ 35 km

Am Morgen unternehmen wir eine kleine Radtour durch die wunderschöne „Wouwse Plantage“ rund um Bergen op Zoom. Am frühen Nachmittag gehen wir wieder an Bord und das Schiff fährt weiter durch die imposanten Kreekrak-Schleusen nach Belgien, zur Hafenstadt Antwerpen. Die Stadt gilt als Welthauptstadt des Diamantenhandels und bietet zahllose Sehenswürdigkeiten u.a. das Rathaus, eines der vielen prächtigen Gebäude aus der Renaissance, der historische „Grote Markt’ Platz, die „Onze-Lieve-Vrouwe“ Kathedrale und das mittelalterliche Steinschloss. Ihr Abendessen können Sie heute selbst in der Stadt gestalten (Restaurantempfehlungen und Tipps erhalten Sie an Bord).

per Rad   ~ 49 km
Morgens fahren wir  mit dem Rad auf einer wunderschönen Strecke aus Antwerpen heraus und an dem malerischen Gezeitenfluss Schelde entlang nach St. Amands, wo unser Schiff über Nacht liegt. Die Landschaft um die Schelde lässt sich mit nur einem Wort beschreiben, und das ist: überwältigend! Zweifellos ist dieser Teil der Tour einer der Natur-Highlights.

per Rad ~56 km
Heute setzen wir unsere Reise fort entlang der Schelde und radeln nach Gent, wo das Schiff für die kommende Nacht in Merelbeke, einem Vorort von Gent anlegt. Gent ist eine schöne Universitätsstadt, die sich mit einer reichen Geschichte rühmen kann. Durch die Stadtlage am Zusammenfluss der Flüsse Leie und Schelde war sie schon seit der Römerzeit ein überaus wichtiger Handelshafen. Vor dem Abendessen können Sie an einer geführten Grachtenrundfahrt durch die historische Stadt teilnehmen.

per Rad ~45km

Heute radeln Sie durch die zauberhafte flämische Landschaft Westflanderns nach Brügge, auch das „Venedig des Nordens“ genannt. Diese Stadt lockt jährlich mehr als zwei Millionen Besucher an, die sich dem Flair dieser Kulturstadt nicht entziehen können. Als einzigartiges Beispiel einer mittelalterlichen Ansiedlung, hat es Brügge geschafft, die historischen Gebäude mit der Stadtentwicklung über Jahrhunderte zu erhalten.

Ende unserer Reise. Ausschiffung nach dem Frühstück. Per Bahn geht es zurück nach Luxemburg.

Dummy image 600x400

Leistungen

  • Übernachtung in der Schiffskabine
  • Frühstück
  • Halbpension (mitAausnahme Abendessen in Antwerpen)
  • Lunchpacket für Mittags
  • Willkommensgruß am Anreisetage
  • Kartenmaterial mit Routenbeschreibung
  • An- und Rückreise per Bahn nach Amsterdam/Brugge
  • Leihfahrrad
  • Radtourenbegleitung ab Luxemburg
  • zusätzliche lokale Radtourenleitung

Preis pro Person

1.790,- €

in der Doppelkabine

2.240.- € Einzelkabine (nur 2 Plätze vorhanden)

Weitere Informationen

Zuschlag Pedelec (nur begrenzt zur Verfügung) 160.- €
Vorteil von Rad-und Schiffsreisen, wenn SIe mal einen Tag pausen möchten, können Sie diesen auch auf dem Schiff verbringen. Unser Schiff ist ei Schiff der Premium Klasse.

Informationen zur Veranstaltung

Reisebeginn / buchbar ab 23.07.2024
Reiseende / buchbar bis 30.07.2024
max. Teilnehmer 16
Freie Plätze 0
Status Die Reise findet sicher statt. Es gibt noch freie Plätze.
Veranstaltungskategorien Rad + Schiff, Radreisen geführt, Niederlande, Belgien

Reiseleiter~in

Monique

Newsletter