Alpe Adria Radroute 2024

Velosophie
Radreise geführt

In einer kleinen Gruppe von maximal 8 Personen radeln wir mit eigenen Gepäck und eigenen Rädern über die Alpen, von Österreich nach Italien.
.

  • Tag 1 - Dienstag, 24.09.2024 - Anreise nach Salzburg
  • Tag 2 - Mittwoch, 25.09.2024 - Salzburg - Plankenau
  • Tag 3 - Donnerstag, 26.09.2024 - Plankenau - Thörl/Arnoldstein
  • Tag 4 - Freitag, 27.09.2024 Thörl - Venzone
  • Tag 5 - Samstag, 28.09.2024 Venzone - Udine
  • Tag 6 - Sonntag, 29.09.2024 Udine - Grado
  • Tag 7 - Montag, 30.09.2024 Grado - Salzburg
  • Tag 7 - Dienstag, 01.10.2024 Abreise

Am frühen Morgen geht es mit der Bahn über Koblenz bis nach Salzburg. Am späten Nachmittag Ankunft in Salzburg. Einchecken in unserem Hotel, Mitnahme eigene Räder mit Gepäck im Zug auf reservierten Stellplätzen für Fahrräder. 
In Salzburg bleibt noch etwas freie Zeit zur Besichtigung der schönen Mozartstadt gelegen an der Salzach.

per Rad ~60km

Heute startet unsere Radtour. Die erste Etappe führt uns an der Salzach entlang bis nach Plankenau.  EIne kleine Strecke wir mit der Bahn im Laufe des Tages gefahren um ein Teilstück Strasse mit Verkehr zu vermeiden. An unserem Tagesziel angekommen wartet eine besondere Attraktion auf uns. Auf einer kleinen Wanderung besichitgen wir die Lichtensteinklamm.

per Rad ~72km

Heute radeln wir durch das wildromantische Gasteiner Tal und erreichen den bekannten Kur- und Wintersportort Bad Gastein am Fuße der Hohen Tauern, der eine Vielzahl an naturhistorischen und architektonischen Sehenswürdigkeiten bietet. Wahrzeichen ist der Gasteiner Wasserfall mitten im Ort, der schon Motiv vieler Maler und Dichter war. Nun ist nur mehr ein Katzensprung nach Böckstein wo wir mit dem Zug der Tauernschleuse nach nur 10 Minuten auf der anderen Seite der Alpen ankommen.

per Rad  ~69km

Entlang des Flusses Möll radeln wir heute durch beeindruckende Hochgebirgslandschaften. Im Ort Möllbrücke beginnt das Drautal und damit der sonnige Süden Österreichs. Von hier geht es nach Spittal an der Drau. Die Stadt war bereits im Mittelalter ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für Pilgerreisende und verdankte diesen auch zum Teil ihren Wohlstand.Ab jetzt folgen wir der Drau und erreichen wir die Stadt Villach, im sonnigen Kärnten, mit seiner entzückenden Altstadt. Es geht noch ein Stück an der Drau entlang. Doch schon bald führt uns der Radweg in Richtung Italien. Übernachtung in Venzone, Italien.

per Rad ~56km

Auch in Italien ist der Radweg bestens ausgebaut und so radeln wir gemütlich bergab durch können vom Sattel aus die Schönheiten der friulanischen Alpenregion bewundern. Am südlichen Ausgang des Kanaltales liegt eine der schönsten historischen Ortschaften Friaul-Julisch-Venetiens. Das Ortsbild von Gemona del Friuli wird vom majestätischen Dom Santa Maria Assunta geprägt. Am Weg nach Udine tauchen bereits die ersten Weinreben entlang der Radstrecke auf. In Udine spüren wir das „dolce vita“ bei einem Kaffee auf der „Piazza“ oder während eines Bummels durch die Gassen.Wir übernachten in der lebendigen italienischer Stadt Udine.

per Rad ~60km

Wir fahren durch weite Schilflandschaften und entlang kleiner Wasserkanäle Richtung Golf von Venedig. Das historische Fischerstädtchen Grado an der Adria, weiß nicht nur durch den ausgedehnten Sandstrand zu begeistern sondern auch mit seinem historischem Hafen und den engen Gässchen.
Übernachtung in Grado

mit dem Bus

Am Vormittag Rücktransport von Grado nach Salzburg.
Am Nachmittag bleibt Zeit für eine Besichtigung dieser schönen Stadt. Übernachtung in Salzburg.

Nach dem Frühstück geht es am Vormittag per Bahn zurück nach Luxemburg.

Map alpe adria

Leistungen

  • 7 Übernachtungen
  • Frühstück
  • 2x Abendessen
  • An- und Rückreise mit der Bahn
  • Fahrradmitnahme in der Bahn
  • Radtourenbegleitung
  • Rücktransport von Grado nach Salzburg

Preis pro Person

xxxx,- €

im Doppelzimmer
 
  • Einzelzimmer Zuschlag: xxx,- €
Reservierung

Weitere Informationen

 Reise mit eigenen Rädern und Gepäcktransport auf dem Rad

Informationen zur Veranstaltung

Reisebeginn / buchbar ab 24.09.2024
Reiseende / buchbar bis 01.10.2024
max. Teilnehmer 8
Freie Plätze 0
Status Die Reise ist ausgebucht. Es gibt keine freien Plätze mehr.
Veranstaltungskategorien Radreisen geführt, Europa

Reiseleiter~in

Claude

Newsletter